DSGVO Tool für Unternehmen

Sie suchen nach einer effizienten Lösung, um zu prüfen, ob Ihre Website die geltenden Vorgaben der EU-DSGVO erfüllt? Sie wünschen sich strukturierte Analyse-Ergebnisse, anhand derer Sie den Datenschutz auf der Homepage optimieren können? Dann sind Sie bei Enobyte richtig. Wir sind Experten für Datenschutz und bieten Ihnen ein leistungsstarkes DSGVO-Tool für nachhaltige Website-Scans.

Die DSGVO als Herausforderungen für Firmen

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung hat viele Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Die Digitalisierung, steigende Datenmengen, digitale Kommunikation sowie eigene Webanwendungen oder Homepages sorgen dafür, dass Unternehmen sehr viele Aspekte beachten müssen, wenn sie die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten wollen. Mit unserem DSGVO Tool haben Sie die Möglichkeit, Ihre Website umfassend zu scannen, um so möglichen Datenschutzverstößen schnell und professionell vorzubeugen.

Was kann unser DSGVO-Check Tool?

Viele DSGVO-Tools scannen die offensichtlichsten Bereiche einer Website. Häufig wird dabei vor allem der Fokus auf den Einsatz von Cookies sowie Trackingsoftware gelegt. Doch ein ausführlicher Scan mit unserem DSGVO-Check-Tool geht weit über eine simple Cookie-Analyse hinaus. So prüft unser Tool u.a. auch, ob die Website Cookie-ähnliche Techniken wie Tracking-Pixel oder Web Beacons einsetzt, die hinsichtlich der DSGVO bedenklich sind.

Zu den weiteren Features unseres Tools gehören:

  • Analyse der Datenerhebung: Jede Website erhebt bereits mit dem Server-Logfile eine Vielzahl an verschiedenen Daten, u.a. die IP-Adresse von dem Client/Nutzer, der auf die Website zugreift. Anhand der IP-Adresse lässt sich z.B. über Geo-Localisation herausfinden, wo der Computer steht, der auf die Website zugegriffen hat. Werden diese Daten schließlich mit weiteren Datensätzen verknüpft, lassen sich sehr detaillierte Nutzerprofile erstellen. Die DSGVO möchte verhindern, dass diese Daten ohne Einwilligung von Dritten verarbeitet werden können. Deshalb legt unser DSGVO Tool einen großen Schwerpunkt auf die Analyse der Erhebung und Weitergabe personenbezogener Daten.
  • Hosting Ihrer Website: Viele Unternehmen berücksichtigen beim Einrichten ihrer Website kaum, wo der Server ihres Webhosters steht. Da beim Zugriff auf eine Webseite bereits viele Daten und darunter auch personenbezogene Daten erhoben werden, spielt der Serverstandort der Website eine wichtige Rolle. Unsere Datenschutz-Scanner prüft, ob die Website in der EU, in einem sicheren Drittland oder in einem Land mit unzureichendem Datenschutzniveau gehostet wird.
  • TLS-/SSL-Verschlüsselung Ihrer Homepage: Ruft ein Nutzer eine URL auf, die nicht verschlüsselt ist, können die an die Website bzw. an den Server übertragenen Daten von Dritten mitgelesen werden. Das mag bei harmlosen Eingaben in die Suchmaske einer Website noch unkritisch erscheinen, wird aber bei der Übertragung sensibler Daten wie Bezahldaten höchst riskant. Nicht nur Suchmaschinenprovider wie Google setzen deshalb auf verschlüsselte Websites, sondern auch die DSGVO schreibt eine Verschlüsselung vor. Gerade bei großen Webseiten kann es vorkommen, dass einige URLs trotz verwendetem https-Protokoll für die Domain mit unverschlüsselten Inhalten arbeiten. Das können z.B. Links auf Bilder in einer Datenbank sein. Unser DSGVO Tool deckt auch diese häufig vergessenen Datenschutzfehler zuverlässig auf.
  • Eingesetzte Trackingtools: Als Websitebetreiber und kundenorientiertes Unternehmen möchten Sie natürlich wissen, wie sich Nutzer auf Ihrer Website verhalten und wo mögliches Optimierungspotenzial besteht. Zu diesem Zweck setzen auch Sie sicherlich Trackingsoftware wie Google Analytics, Hotjar oder andere ein. Diese Tools liefern zwar einerseits sehr präzises Datenmaterial zur Websitenutzung. Andererseits kommen die meisten dieser Anbieter nicht aus Europa, weshalb die erhobenen Daten meist an Server in den USA oder Asien übertragen werden. Datenschutztechnisch kann das bedenklich werden, sofern die Erlaubnis zur Datenübertragung an Dritte nicht explizit von Nutzern eingeholt wird. Unser DSGVO-Tool prüft die eingesetzten Trackingmechanismen genau und gleicht diese mit den Hinweisen in Ihrer Datenschutzerklärung ab.
  • Verwendete Plugins, Software, Schriftarten oder Erweiterungen: Um die Funktionalität einer Website zu erweitern, setzen viele Unternehmen sogenannte „Plugins“ ein. Diese stammen häufig von Drittanbietern, die wiederum eigene Daten sammeln. Doch gerade hier liegt der Knackpunkt. Zwar wird die Funktionalität und Usability der Website verbessert, doch gleichzeitig der Datenschutz häufig „verwässert“. Unsere DSGVO Tool deckt ganz genau auf, wo mögliche Schwachstellen oder sogar Datenschutzverletzungen zu finden sind.

Haben Sie Fragen zu unserem Tool, benötigen Sie Beratung oder weitere Informationen? Dann nehmen Sie hier direkt Kontakt zu uns auf: 089/215477430

So profitieren Sie von unserer Lösung

  • valider Datenschutzscan Ihrer Website
  • nachvollziehbare Einstufung der Analyseergebnisse anhand einer grafischen Auswertung
  • umfassender Report als Basis für die Umsetzung des Datenschutzes
  • schnelle Ergebnisse, die bei Bedarf von erfahrenen Experten nochmals geprüft werden
  • hervorragendes Preisleistungsverhältnis
  • Handlungsempfehlungen für Ihre Geschäftsführung und Ihren Webmaster

Warum Enobyte?

Es gibt viele Anbieter auf dem Markt, doch nur wenige können wie Enobyte vom umfassenden Datenschutzknowhow aus einer über 20-jährigen Unternehmensgeschichte schöpfen. Wir planen, konzipieren und realisieren seit mehr als zwei Jahrzehnten IT-Systeme sowie datenschutzkonforme IT-Infrastruktur für unsere weltweit verteilten Kunden. Unser fundiertes Wissen teilen wir in Schulungen für Unternehmen und stehen in regelmäßigem Austausch mit den Aufsichtsbehörden. Mit unserem DSGVO-Tool haben wir ein leistungsstarkes Werkzeug geschaffen, mit welchem sich zuverlässig Datenschutzprobleme auf Ihrer Website oder in Ihren Datenschutzbestimmungen aufdecken lassen.

Sie verwenden somit nicht irgendein Tool, sondern eines der effizientesten Programme, die für den professionellen Einsatz und die professionellen Anforderungen von Unternehmen entwickelt wurde.

Sie wollen jetzt schnell und zuverlässig prüfen, ob Ihre Website DSGVO konform ist? Dann starten Sie hier direkt unser DSGVO-Tool!